Explorer View - All-in-One File-Viewer, Movie-Viewer, MP3-Player und Business-Tool

Explorer View

80% der Mitarbeiter in Unternehmen sind mit dem Windows Explorer vertraut, bedienen ihn täglich, um ihre Dateien zu organisieren. Ohne sich in neue Programme einarbeiten zu müssen, können sie jetzt mit Explorer View Dateien verschiedener Formate angucken oder abspielen.

Das spart dem Unternehmen Zeit und Geld. Auch für Systemadministratoren ist Explorer View eine Erleichterung: Nicht für jedes Format muss ein extra Programm installiert werden, was mit weiteren Risiken und Arbeit verbunden ist.

Ein weiterer Sicherheitsvorteil: Durch die Vorschaufunktion können E-Mail-Anhänge betrachtet werden, ohne sich der Gefahr einer Virus-, Wurm- oder Trojaner-Infektion aussetzen zu müssen - denn die Dateien werden nur gelesen und von der Betrachtungstechnologie von ExplorerView interpretiert, aber nicht geöffnet.

Attraktive Volumenrabatte sind für Firmenkunden hier erhältlich.

ev

Explorer View für Windows Explorer herunterladen

System Voraussetzungen: Windows 98/ME/NT/2000/2003/XP/Vista

  1. Klicken Sie auf die "Download Now" Taste und laden Sie Explorer View herunter.
  2. Führen Sie die Installationsdatei aus und folgen Sie dabei den Anweisungen auf dem Bildschirm.
  3. Sobald die Installation erfolgreich abgeschlossen wurde, öffnen Sie Windows Explorer und dücken Sie die "F8" Taste, um Explorer View auszuführen.

Probieren Sie Explorer View 30 Tage kostenlos aus!

Hier ein Kurzüberblick über die neuesten Features von Explorer View:

„Die großen Unternehmen sind sehr angetan: Früher mussten ihre Mitarbeiter bis zu 10 verschiedene Anwendungen herunterladen, um annähernd die Bandbreite von Dateien anzeigen zu können wie Explorer View.“, so der Managing Director von GetData, John Hunter. „Das verursachte sowohl den Mitarbeitern als auch dem IT-Support eine Menge Probleme. In Explorer View öffnen sie die Dateien jetzt mit nur einem Mausklick.”

Der Anwender kann direkt aus dem Preview-Fenster Objekte kopieren, einfügen, drucken oder Texte nach Unternehmens- oder Produktnamen durchsuchen. Mit einem Klick können Text- oder Grafikdateien geöffnet, die neusten Songs abgespielt oder Videos gezeigt werden. Seit dieser Version besteht zusätzlich die Möglichkeit, das Vorschau-Fenster von Explorer View auch außerhalb des Windows Explorer-Fensters auf dem Bildschirm anzuzeigen, zu vergrößern oder verkleinern und beliebig zu verschieben – ohne dabei etwas an Funktionalität einzubüßen.

Die Bildschirmfläche lässt sich per Knopfdruck optimal ausnutzen, Videos können im Full-Screen Modus abgespielt werden. Auch praktisch ist die neue Zoom-Funktion, die per Mausrad Grafiken vergrößert und verkleinert. Interessant für Architekten: AutoCad-Dateien werden jetzt auch unterstützt, können dreidimensional gedreht und per Knopfdruck auf ihre ursprüngliche Position zurückgesetzt werden.

„Explorer View ist ein File-Viewer, Movie-Viewer, MP3-Player und Business-Tool in einem. Eine große Bandbreite unterschiedlicher Dateitypen kann ohne Originalsoftware angezeigt werden: Mit einem einfachen Mausklick erscheint jede Datei sofort auf dem Bildschirm“, so der Managing Director von GetData, John Hunter.